Archiv der Kategorie: Kolloquien

WEITERBILDUNG NIEDERLÄNDISCH IM PRIMARBEREICH (NIEDERSACHSEN)

WEITERBILDUNG NIEDERLÄNDISCH ALS BESONDERES SCHULANGEBOT IM PRIMARBEREICH (NIEDERSACHSEN)

Das NLQ bietet ab Februar 2023 eine zweijährige Weiterbildung Niederländisch als besonderes Schulangebot im Primarbereich für fachfremd unterrichtende Lehrkräfte an. 

Bewerbungsvoraussetzung ist der Masterabschluss (bzw. das erste Staatsexamen) und die erfolgreiche Absolvierung des Vorbereitungsdienstes für ein Lehramt mit einem Staatsexamen.

Alle Information zur Bewerbung und zur Konzeption sind hier hinterlegt: https://bildungsportal-niedersachsen.de/fortbildung-weiterbildung/weiterbildungsangebote/weiterbildung-niederlaendisch

Die Ausschreibung ist im Schulverwaltungsblatt (9/2022) zu finden: https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/service/schulverwaltungsblatt/schulverwaltungsblatt_amtlicher_teil/schulverwaltungsblatt-amtlicher-teil-6525.html

Insgesamt stehen 25 Plätze zur Verfügung.

Bewerbungsschluss ist am 30.09.2022

ZWEITES ONLINE-KOLLOQUIUM “LYRISCH!” AM 28.9.2022

ZWEITES ONLINE-KOLLOQUIUM “LYRISCH!” AM 28.9.2022

Das zweite online-Kolloquium “Lyrisch! Ervaringsgericht literatuuronderwijs” findet am Mittwoch, dem 28. September 2022, von 14-17 Uhr statt.

Anmeldung unter projekt.lyrisch@uni-muenster.de bis zum 7.9.2022 unter Angabe von Name, Mailadresse, Adresse der Schule/Institution und Ihrer Workshoppräferenz: Workshop I (Paaltjens) oder Workshop II (Staring). Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenlos.

Weitere Informationen und Programm unter:
https://www.uni-muenster.de/INP/schule/lyrisch/#tagung