SCHULWETTBEWERB 2022 – “KAMERA AB! – DIE FILMKULTUR BELGIENS IM BLICK”

SCHULWETTBEWERB 2022 – “KAMERA AB! – DIE FILMKULTUR BELGIENS IM BLICK” 

Schulwettbewerb 2022 für die Fächer Französisch und Niederländisch
Belgische Filme sind international Kult. Durch die Linse der Kamera lädt der Wettbewerb zu einer kreativen Entdeckungsreise der Sprachen und vielfältigen Kultur Belgiens ein. Das Belgienzentrum der Universität Paderborn bietet Schüler*innen der Jahrgangsstufen 10 bis 13 in den Fächern Französisch und Niederländisch die Möglichkeit, an einer aufregenden medienpraktischen Erkundung der Filmkultur Belgiens künstlerisch teilzunehmen.
Worum geht es in dem Wettbewerb?
Schüler*innen der entsprechenden Fächer und Jahrgangsstufen drehen in Gruppenarbeit einen
Kurzfilm, der die vorgegebene Szene der belgischen Wettbewerbsfilme weitererzählt (s. Unterrichtsbaustein zum Film). Dieser Kurzfilm verwendet je nach Fach die Sprache Französisch oder Niederländisch und bindet eine Auswahl von landestypischen Belgizismen ein. Außerdem thematisiert der Kurzfilm eine reale belgische Stadt als Herkunftsort einer Figur des Films und ist im Stil des entsprechenden belgischen Regisseurs gefilmt.
Unterrichtsbausteine des BelgienNet für die Fächer Französisch und Niederländisch zum Thema Film liefern Leitfäden, Hilfestellungen und Erläuterungen zum Wettbewerbsinhalt.
Wer kann am Wettbewerb teilnehmen?
Schülergruppen (3 bis max. 6 Schüler*innen pro Team) der Fächer Französisch und Niederländisch der 10. Klassen aller Schulformen sowie der Sekundarstufe II, die eine Schule in Nordrhein-Westfalen besuchen, können am Wettbewerb teilnehmen.
Für den Wettbewerb können die Fachlehrkräfte ihre Klasse ab sofort auf der Homepage des BelgienNet anmelden. Ab dem 17. Januar sind didaktische Materialien für die Vorbereitung auf den Wettbewerbsbeitrag auf der Plattform verfügbar. Der Anmeldeschluss ist am 8. April, einen Tag vor dem Start der Osterferien.
Anmeldung unter: Schulwettbewerb – BelgienNet – Das Informationsportal über Belgien
Wie können Schüler*innen auf den Wettbewerb vorbereitet werden?
Auf dem BelgienNet werden didaktische Materialien für den Fremdsprachenunterricht für den Filmwettbewerb gratis zum Download angeboten. Diese werden für die Fächer Französisch und Niederländisch ab dem 17. Januar 2022 zur Verfügung stehen.
Wer veranstaltet und fördert den Wettbewerb im Jahr 2022?
– Belgienzentrum und BelgienNet der Universität Paderborn
– Generaldelegation Flanderns und die Vertretung der Deutschsprachigen Gemeinschaft – Ostbelgien, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie
– Belgische Botschaft in Berlin
– Nederlandse Taalunie
– Film Festival Cologne