10. Kolloquium der Fachvereinigung Niederländisch in Zusammenarbeit mit der Abt. Niederländische Sprache und Kultur der Universi

Grenzgebiete - Niederländisch lernen in den Euregios von Aachen bis Emden

Grensgebieden - Nederlands leren in de Euregio’s van Aken tot Emden

Termin: Mo, 24.09 2018, 11-20h  -  Di, 25.09.2018, 10-17h

Ort: Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, Gebäude S06

Das Kolloquium bietet zahlreiche Lesungen, Workshops und Vorträge zu neueren Entwicklungen zur Sprache, Literatur, Kultur und Fachdidaktik des Niederländischen an Schulen, Volkshochschulen und Universitäten. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Aktivitäten der deutsch-niederländischen Euregios im Bereich des Nachbarsprachenunterrichts.

Das Kolloquium richtet sich an Lehrende aller Schulformen und in der Erwachsenenbildung. Ein genaues Programm des Kolloquiums, weitere Informationen und eine digitale Anmeldemöglichkeit werden in Kürze auf den Websites der Fachvereinigung Niederländisch (http://www.fvnl.org) und der Abteilung Niederländische Sprache und Kultur der Universität Duisburg-Essen (https://www.uni-due.de/germanistik/niederlandistik) freigeschaltet.

Für Nachfragen und nähere Informationen zum jetzigen Zeitpunkt wenden Sie sich bitte an Pia Awater (pia.awater@stud.uni-due.de).